Museum im alten Zeughaus
Schriftgröße:A-AA+

Milchsammelstelle Laafeld wieder aufgetaucht

Heute möchten wir uns mit unserem Projekt „Durch die Dörfer“ in die Sommerpause verabschieden. Ab 1. September berichten wir wieder über die Geschichte der kommunalen Infrastruktur in unserer Region.
Das Häuschen der Laafelder Milchsammelstelle ist jetzt ein Gartenhaus, 25. Juni 2022, Foto MiaZ
Das Häuschen der Laafelder Milchsammelstelle ist jetzt ein Gartenhaus, 25. Juni 2022, Foto MiaZ

Dieses Mal wird keine neue Einrichtung vorgestellt, sondern noch einmal die bereits besprochene Milchsammelstelle in Laafeld aufgegriffen. Im Rahmen unserer Recherchen für die Sonderausstellung „Laafeld. Große Weite und unendliche Vielfalt“ ist das Holzhäuschen der Sammelstelle in Form eines Gartenhäuschens bei Frau Theresia Cziglar aufgetaucht. Wie schön ist es, zu sehen, dass diese alte Einrichtung eine wunderbare Nachnutzung erfahren hat. Wie gut trifft es sich, dass das Foto zur herrlichen Sommerzeit in einem wunderschönen Garten, wo noch Blumen und Wiese wachsen dürfen, entstanden ist.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie herzlich zur Ausstellungseröffnung der Sonderausstellung über die interessante Geschichte von Laafeld einladen:

Ort: Museum im alten Zeughaus

Zeit: Mittwoch, 29. Juni 2022, 18.30 Uhr

 

Text: Beatrix Vreča