Museum im alten Zeughaus
Schriftgröße:A-AA+

Aktuell

Sonderausstellung „Zelting. Runddorf an der Kutschenitza.“

Fotos: Foto Schleich



ab 05. 07. 2019

Seit 2015 wird jedem der neun Dörfer der ehemaligen Gemeinde Radkersburg Umgebung eine Sonderausstellung gewidmet. Nach Altneudörfl, Hummersdorf, Dedenitz und Sicheldorf steht Zelting aktuell im Mittelpunkt der Museumsarbeit.

Die Ausstellung, die die Geschichte des Dorfes von seinen Anfängen bis in die Gegenwart beleuchtet, können Sie bis nächstes Frühjahr zu den gewohnten Öffnungszeiten bei freiem Eintritt besuchen.

 





Ausstellung Otto Huallenz – Ein Radkersburger Künstler

Frauentor in Radkersburg. Aquarell von Otto Huallenz, um 1930, Privat
Frauentor in Radkersburg. Aquarell von Otto Huallenz, um 1930, Privat


Raiffeisenbank Bad Radkersburg

Otto Huallenz wurde 1894 in Radkersburg geboren. Das Talent Ottos für das Zeichnen und Malen zeigte sich bald. Zahlreiche seiner Bilder in unterschiedlichen Techniken befinden sich heute in Privatbesitz. Leider ist bei vielen seiner Werke nicht mehr nachvollziehbar, wo sie sich heute befinden. Otto Huallenz war von 1960 bis 1971 Mitglied der 1899 gegründeten Vereinigung Bildender Künstler Steiermarks. Er lebte als Kaufmann in Leibnitz und verstarb 1975 in Graz. Die Ausstellung mit Bildern aus dem Nachlass von Otto Huallenz soll an einen Radkersburger Künstler erinnern, dessen Werk zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Bank bis 21. November 2019 zugänglich.


Dokumentation "St. Germain und die Folgen - Der Süden" auf ORF III

Am 10. September 1919 wurde in Paris der Friedensvertrag zwischen Österreich und der Entente unterschrieben. Am Samstag den 14. September um 20.15 Uhr, wurde auf ORF III eine Dokumentation "St. Germain und die Folgen - Der Süden" ausgestrahlt. Der Beitrag beinhaltet Interviews mit den beiden Historikern Hermann Kurahs und Mateja Močnik.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie noch einmal auf unsere Publikation "Im Brennpunkt des Geschehens/V žarišču dogodkov" hinweisen, die Sie im Museum erwerben können.