Museum im alten Zeughaus
Schriftgröße:A-AA+

Aktuell

Kinderprogramm: "Auf den Spuren der Handwerker"

20. 08. 2020, 15.00 Uhr

Foto: Pomurski muzej Murska Sobota

Das Herzstück der Sammlung im Museum im alten Zeughaus sind die Zunfttruhen. Die Emmenstraße, in der Vergangenheit Sporgasse nach der Zunft der "Sporer" benannt, lag im Bereich des Handwerksviertels der Stadt Bad Radkersburg. Ausgehend von der Zunfttruhe der Weber wird den Kindern die Geschichte dieser Handwerker und der Weg vom Faden zum Stoff und weiter zum Kleidungsstück erklärt. Im Anschluss können die Kinder ein Armband weben und mit nach Hause nehmen. Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem TVB Region Bad Radkersburg und der Parktherme Bad Radkersburg.






Zeit: 15.00 Uhr, Kosten: € 4,50, Alter: ab 7 Jahren
Anmeldung: Tourismusverband Region Bad Radkersburg (0043 3476 2545-0) oder 
Museum im alten Zeughaus (0043 664 808 49 103)

Foto Titelseite: Edith und Ria Prettner um 1910, Fotosammlung Richard Prettner

Kinderprogramm: "Ein Abend im Museum mit Prof. Flo"

22. 08. 2020, 20.00 Uhr

Foto: Nándor Vidákovich
Foto: Nándor Vidákovich

Wir laden zu einer spannenden Stunde im Museum im alten Zeughaus bei Nacht ein. Die Kinder sollen entdecken, was sich alles im Museum bei Dunkelheit versteckt.

Mit Taschenlampen und Lupen ausgestattet, helfen sie unserem verwirrten Professor Dr. Flo einige Museumsschätze zu analysieren und deren Geschichte herauszufinden.

 

 

Kosten: € 3,00 pro Kind, eine Begleitperson gratis

 

Steiermark privat

Ihre Filme schreiben Geschichte

Sujet „Steiermark privat“ © Film- und Videoclub Steiermark, Staatsmeisterschaft des Verbandes Österreichischer Film-Autoren, Graz 1974
Sujet „Steiermark privat“
© Film- und Videoclub Steiermark, Staatsmeisterschaft des Verbandes Österreichischer Film-Autoren, Graz 1974

Das Filmarchiv Austria und das Museum für Geschichte des Universalmuseums Joanneum suchen nach privaten Filmaufnahmen von Amateurfilmerinnen und Amateurfilmern aus der Steiermark!

Wollen auch Sie zur Bewahrung des österreichischen Amateurfilmerbes beitragen? Dann bringen Sie uns Ihre Schmalfilmschätze (Normal 8, Super 8, 16mm und 9,5mm), die wir für Sie kostenlos digitalisieren und auf DVD überspielen!

Das Museum im alten Zeughaus nimmt an diesem Projekt teil. 

Bitte rufen Sie entweder vorher die Nummer der Hotline 0800 220 155 an oder vereinbahren Sie mit uns einen Termin unter der Nummer 0664 808 49 103.

Projektwebseite: www.steiermark-privat.at

 

 

 

 

Eine Initiative von Museum für Geschichte (UMJ), Filmarchiv Austria und Land Steiermark, in Kooperation mit steirischen Regionalmuseen und Gemeindearchiven.

Nach oben